fsr125

Aktionen

Sportabzeichen: Es kann wieder losgehen

Update

Liebe Vereinsmitglieder*innen,

die Corona-Welle hat auch vor unserem Verein nicht Stopp gemacht. Wir alle erleben seit einigen Wochen die Auswirkungen von COVID-19. Der Vereinssport - das Nutzen unseres Vereinsgeländes - ist zum Erliegen gekommen. Wir alle haben keine Möglichkeit aufgrund der gesetzlichen Vorgaben zu reagieren – uns sind quasi die Hände gebunden.

Weiterlesen ...

Aktuelles zum Vereinsleben in Coronazeiten

Hallo zusammen,

im Zeichen von Corona möchten wir als Vereinvorstand den derzeitigen Sachstand mitteilen. Der Coronavirus hat sich in unseren Alltag massiv eingeschlichen. Auch die Sportvereine sind hiervon natürlich nicht verschont geblieben. Das sportliche Vereinsleben ist seit dem 15.03. zum Stillstand gekommen. Alle Vereine sei es Schwimmen, Fußball, Volleyball, etc. sind momentan zum Nichtstun verdammt. Seitens der Landes- und Bundesregierung sind Verhaltensweisen innerhalb der Bevölkerung sehr konkret beschrieben worden. Alle hatten die vage Hoffnung, dass es nach den Osterferien weitergehen kann. Die massiven Ausgangsbeschränkung sind nun vorerst bis zum 4.5. verlängert worden. Somit müssen alle sportlichen Aktivitäten mindestens die nächsten 2 Wochen weiterhin eingestellt werden.

Weiterlesen ...

Presse oder Berichte

Mitgliederversammlung am 29.02.2020

Am vergangenen Samstag, 29.2.2020 trafen sich die Vereinsmitglieder der Freien Schwimmer Rheinkamp im Clubhaus am Waldsee zu ihrer Mitgliederversammlung. Verschiedene Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft durch den 1.Vorsitzenden Dietmar Weyers persönlich geehrt. Im Rahmen der Ehrungen wurde der 90-jährige Friedhelm Jacobs, der als Helfer in den Laufgruppen wie auch bei der Sportabzeichenabnahme nicht wegzudenken ist, mit der Ehrenmitgliedschaft im FSR ausgezeichnet. Geehrt für die 50-jährige Mitgliedschaft wurden Heike Möller, Inge Becker wie auch Werner und Dietmar Weyers.

Weiterlesen ...

Wettkamp in Solingen

Die SG Niederrhein beim 41.Internationalen Schwimmfest SV Solingen-Süd 1909 e.V. in Bestzeitlaune

Ausschlafen war an diesem Wochenende für das 29 köpfige Aufgebot der SG Niederrhein nicht angesagt, denn der Veranstalter SV Solingen-Süd 1909 e.V. hatte die den Beginn der Schwimmwettbewerbe des 41.Internationalen Schwimmfest in der Klingenhalle schon auf 9 Uhr gelegt. Mit Anreise und ordentlichem Einschwimmen setzte sich der SG Tross deshalb schon zwei Stunden früher vom Treffpunkt ENNI Sportpark Rheinkamp Richtung Bergisches Land in Bewegung, wo zur Überraschung aller noch Schnee lag. Vor Veranstaltungsbeginn unterrichtete der Veranstalter schriftlich alle 33 teilnehmenden Vereine über neuartige Umweltschutzvorgaben der Stadt Solingen, die es dem Veranstalter nicht mehr gestattet Einweggeschirr, Einwegbesteck oder Einwegbecher in der Cafeteria zu verwenden. Also musste zu dem vollgepackten Schwimmrucksack auch noch ein Platz für Teller, Besteck und Becher gefunden werden.

Weiterlesen ...

Sportabzeichenverleihung 2019

Am 8.2.2020 hatte Ingo Lewandrowski ins Clubhaus der Freien Schwimmer am Waldsee zur Ehrung der Sportabzeichenerwerber des Jahres 2019 eingeladen. Mit einem Sektempfang begrüßte er und seine Mitstreiter die geladenen Gäste und überraschte alle Anwesenden im Verlauf des Abends mit einem kurzweiligen Programm, das von allen Anwesenden begeistert aufgenommen wurde. Wie auch in den Vorjahren sorgte das Männerballett der Kirchengemeinde St. Martinus für gute Stimmung, die zu bekannten Krimimelodien ihre Choreografien einstudiert hatten und anschließend den Gästen mit diversen Hits ordentlich einheizten.

Weiterlesen ...

Hallo zusammen,

im Zeichen von Corona möchten wir als Vereinvorstand den derzeitigen Sachstand mitteilen. Der Coronavirus hat sich in unseren Alltag massiv eingeschlichen. Auch die Sportvereine sind hiervon natürlich nicht verschont geblieben. Das sportliche Vereinsleben ist seit dem 15.03. zum Stillstand gekommen. Alle Vereine sei es Schwimmen, Fußball, Volleyball, etc. sind momentan zum Nichtstun verdammt. Seitens der Landes- und Bundesregierung sind Verhaltensweisen innerhalb der Bevölkerung sehr konkret beschrieben worden. Alle hatten die vage Hoffnung, dass es nach den Osterferien weitergehen kann. Die massiven Ausgangsbeschränkung sind nun vorerst bis zum 4.5. verlängert worden. Somit müssen alle sportlichen Aktivitäten mindestens die nächsten 2 Wochen weiterhin eingestellt werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.