Sportabzeichenverleihung 2019

Am 8.2.2020 hatte Ingo Lewandrowski ins Clubhaus der Freien Schwimmer am Waldsee zur Ehrung der Sportabzeichenerwerber des Jahres 2019 eingeladen. Mit einem Sektempfang begrüßte er und seine Mitstreiter die geladenen Gäste und überraschte alle Anwesenden im Verlauf des Abends mit einem kurzweiligen Programm, das von allen Anwesenden begeistert aufgenommen wurde. Wie auch in den Vorjahren sorgte das Männerballett der Kirchengemeinde St. Martinus für gute Stimmung, die zu bekannten Krimimelodien ihre Choreografien einstudiert hatten und anschließend den Gästen mit diversen Hits ordentlich einheizten.

Für ein weiteres Highlight sorgte die Schwimmerjugend, die das Musical Grease dem gut gelaunten Publikum präsentierte. Nicht wenige der Anwesenden fühlten sich in die eigene Jugend zurückversetzt.

Nach dem gemeinsamen Essen des reichhaltigen Buffets, zu dem jeder etwas beigesteuert hatte, begann der Sportabzeichenbeauftragte Ingo Lewandrowski  gemeinsam mit der 2. sportlichen Leiterin Anja Weyers mit der Ehrung der  Absolventen der Sportabzeichenprüfungen. Insgesamt wurden durch Ingo Lewandrowski, seine Frau Gaby und seine weiteren Mitstreiter Friedhelm Jacobs, Karl-Heinz Biebersdorf, Thomas Kehl, Torsten Jurischka und Gerwin Kischner 160 Sportabzeichen abgenommen.

Die Sportabzeichenerwerber trafen sich donnerstags, aber auch verschiedene Aktionstage rund um die Sportabzeichenprüfungen hatte das Team Sportabzeichen angeboten.110 Erwachsene, 50 Jugendliche und 12 Familien waren mit großem Eifer bei der Sache und absolvierten die Prüfungen. Im Rahmen eines der Aktionstage am Waldsee haben 95 Personen das DLV Leistungsabzeichen im Walking-bzw Nordic-Walking abgelegt.

25 Neulinge erhielten zum ersten Mal ein Sportabzeichen, viele Sportler feierten ein Sportabzeichenjubiläum, so erhielt Janine Schmidt das 10. Sportabzeichen, Anita Langenbach das 15., Dieter Giehler und Brigitte Wernicke das 20. sowie Karsten Schrooten erwarb zum 35.mal sein Sportabzeichen.

Standing Ovations bekam der Spitzenreiter Friedhelm Jacobs mit 49 goldenen Sportabzeichen, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feierte und damit auch der älteste Sportler an diesem Abend war. Der jüngste Erwerber eines Sportabzeichens war 6 Jahre alt.

Auch in diesem Jahr hat das Team Sportabzeichen der Freien Schwimmer Rheinkamp wieder Großes vor: Am 9. Mai 2020 sind wieder alle, auch Neulinge und Wiedereinsteiger in den Sport ab 14 Uhr zum Clubhaus am Waldsee zu kommen. Hier können verschiedene Disziplinen erprobt werden und, wer möchte, ab 18 Uhr das DLV Leistungsabzeichen im Walken oder Nordic-Walken ablegen.

Wer jetzt Lust bekommen hat, auch einmal die Sportabzeichenprüfung abzulegen, kann ab dem 14. Mai donnerstags ab 17:30 Uhr zum  Sportplatz VFL Repelen in Moers kommen. Fragen hierzu beantwortet Ingo Lewandrowski Telefon 02841 59325

Drucken